Gebt den Küchen die Kräuter und den Geschmack zurück!

Kulinarisches Marketing der leckeren Art!
Kochschulen, -kurse und Eventflächen sprießen wie Pilze aus den Boden – aber warum sich nicht mal im eignen Betrieb mit der gesamten Crew fort- und weiterbilden?

Peter Scharff ist ein echter Typ. Der versteht, wie es läuft – hat er doch sein Handwerk unter Köchen wie Harald Wohlfahrt und Dieter Müller erlernt und sein Wissen in New York und Barcelona vervollständigt. Zudem ist er mit seinen Caterings bei diversen Veranstaltungen wie z. B. dem jährlichen Filmpreis Bambi, der Verleihung der goldenen Kamera, der Berlinale etc. gefragt. Einem breiten Publikum ist er als TV-Pâtissier durch die SWR-Fernsehsendung Kaffee oder Tee bekannt. 2001 erkochte er seinen ersten Michelin-Stern, bevor er sich 2007 entschied, einen weiteren neuen Weg zu gehen, wie beispielsweise mit der Entwicklung des Corporate Identity Food oder der Entwicklung der Cuisina herba barone!

Nun seit diesem Jahr ergänzt er als KüchenCoach das Team der Grimm Consulting. Vor Ort oder in den Kochschulen in Hamburg oder Kaiserslautern werden mitunter gestandene Küchenchefs in die Welt der natürlichen Geschmacks eingeführt. „Kein Zweiter kennt sich in der Thematik der Kräuter so gut aus, wie Peter Scharff“ führt Björn Grimm, Inhaber der Grimm Consulting aus. „Seine Art, die Gerichte zu denken könnte die Ausbildung revolutionieren!“ Wenn das Feuer ihn gepackt hat, geht es los: Kopf- Basis- und Herznoten definiert, Gerichte immer wieder abgeschmeckt und der geschmackliche Kick gesucht. Authentisch und nicht belehrend geht es in die Küche – dort wird erfasst, was bereits vorhanden ist, um mit dieser Basis weiter zu arbeiten. Natürlich geht es auch um Faktoren wie Convenience, Kosten, Kalkulation – aber halt auch um Geschmack. „Es nützt das beste Marketing nichts, wenn es auf dem Teller nicht funkt“, so Scharff. Zu den Kunden der Grimm Consulting gehören auch Hotel-Kooperationen, Ketten und Individualbetriebe, die sich geschmacklich neu erfinden möchten. Gemeinsam werden Gerichte entwickelt, kreiert und auf den Weg gebracht. Bis hin zur Schulung der Mitarbeiter, damit diese dann auch in der Lage sind, die neu geschaffenen oder weiter entwickelten Gerichte auf den Teller zu bringen.

Großer Bedarf ist gegeben – die Küchen sind in der Regel technisch aufgerüstet! Nun geht es daran, die Rezepthoheit wieder zurück zu gewinnen. Die Industrie hat gute Produkte entwickelt, die mitunter auch austauschbar geworden sind. Der Gast hat mitunter den Geschmack verloren und denkt, dass das industriell gefertigte Gericht so „nun richtig sei“! Wer kennt denn noch den Geschmack einer echten Tomate oder Hollandaise? Hier setzt das Team rund um Peter Scharff an und ermöglicht den Küchenteams ein Incentive der besonderen Art! Ein Sternekoch zum Anfassen! Trauen Sie sich!

Ihr

Björn Grimm

Kontaktinformationen


Grimm Consulting
Telefon: 04183 - 98 94 234

Büroanschrift:
Eichenstraße 32/ 21271 Asendorf in der Nordheide
Hallerstr. 22/ 20146 Hamburg

Postanschrift:
Postfach 1151/ 21262 Jesteburg

Kontakt | Impressum

Grimm-Consulting.com / Gastronomieberatung.de / Betriebsberatung für Hotellerie und Gastronomie. Aus der Praxis für die Praxis! Mehr als 1.500 Hotel – und Gastronomiebetriebe haben zwischenzeitlich unsere Beratungsleistungen in Anspruch genommen. Von der Eckkneipe bis zum inhabergeführtem 5-Sterne-Hotel, von Existenzgründer bis zum Insolvenzverfahren, von der Nachfolgeberatung bis zum Küchencoaching: Sie haben den Bedarf – wir das Know-how!